don’t be that girl

Es ist schon faszinierend. Wenn Frauenrechtler glauben Männer mit dem mahnenden Zeigefinger (und der Botschaft „don’t be THAT guy“) daran erinnern zu müssen, dass Vergewaltigung nicht okay ist, beschwert sich niemand das Männer hier pauschal über einen Kamm geschoren zum potenziellen Täter abgestempelt werden, die erst mal über richtig und Falsch aufgeklärt werden müssen, weil ihnen die moralische Reife leider fehlt um Richtig oder Falsch zu erkennen.

Wenn Männerrechtler diese Werbekampagne Umkehren  und sich ein paar bevorzugt von Frauen begangene Straftaten nehmen (wie Kindesmisshandlung, -tötung oder Ladendiebstahl)  um diese Werbebotschaft umzukehren, dass gibt es gleich einen #Aufschrei und Strafanzeige.

Als wäre diese Botschaft unangebrachter

„Auch wenn es dein Kind ist, ist es nicht dein Sandsack. Sei nicht dieses Mädchen“

dontparody1[1]

Ebenso wie die Variationen: „Nur weil es dein Kind ist ist es nicht dein Müll“

Besonders schön und passend zu meinem Brief am die ehemalige Prostituierte Tanja ist natürlich der hier:

Eine schöne Variante wäre auch: „Nur weil es dein Kind ist, ist es nicht okay ihm seinen Vater vorzuenthalten.“ oder für alle Maternal Gatekeeper da draußen: „Nur weil es dein Kind ist und du anderer Meinung bist ist es nicht okay, seinem Vater die Erziehungsfähigkeit abzusprechen. Sei nicht dieses Mädchen.“

Und wenn sich jetzt irgendeine Frau zu unrecht verunglimpft fühlt, da werde ich mich mit schönstem selbstgefälligen schwarzerschem Grinsen hinsetzen und sagen: „Warum regen sie sich denn auf? Habe ich einen Wunden Punkt getroffen?“

Aber nein, ein Geschlecht pauschal zu verunglimpfen und die moralische Selbstständigkeit abzusprechen ist nicht in Ordnung, Allerdings wenn es geholfen hat und die zahl der Sexualdelikte in Vancouver um 10 % gesunken ist, wäre es vielleicht doch mal an der Zeit auch weibliche Straftäterinnen zu ermahnen. Aber vielleicht bekommt man die Botschaft ja auch so rüber, dass man nicht so tun muss als wäre das jeweilige Geschlecht einfach zu blöde um Richtig von Falsch zu unterscheiden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s