Falschbeschuldigung ist kein Kavalierinnendelikt

Auch wenn das #TeamGinaLisa sich hier vielleicht diese Aushebelung von rechtsstaatlichen Prinzipien nach dem Motto »lieber ein weiterer Horst Arnold, als eine weitere Gina Lisa« wünscht: In einem Rechtsstaat, der die Zeugen nicht nach Geschlecht privilegiert, darf es so etwas nicht geben. Arschlochhaftigeit ist kein Geschlechtsmerkmal und der Gesetzgeber ist gefordert Opfer beider Geschlechter zu schützen, bzw. die Täter unabhängig vom Geschlecht zur Rechenschaft zu ziehen.

#Alltagssexismus

1.) Die Familienrichterichterin, die trotz eindeutiger Stellungnahme der Gutachterin ("Soweit die Mutter dabei bleibt, ihren Lebensmittelpunkt ... in so großer Entfernung zu behalten, ist vor dem Hintergrund der Entwicklung der familiären Beziehungen ... zu empfehlen, dass die Kinder ihren Aufenthalt beim Vater finden.") dem Kindvater erwidert: "Die Bindung zur Mutter ist mir wichtiger. Wenn sie …

Was hat mein Sohn mit dem #hotpantsverbot zu tun?

Die Temperaturen steigen, die Kleider werden leichter, kürzer und knapper und eine Schule erregt eine Diskussion, weil sie eine gewisse Kleiderordnung einführt. Aber in der taz wird das Thema zum Anlass genommen, um hier ein Beispiel für Rape-Culture und Unterdrückung der weiblichen Selbstbestimmung zu wittern und sich in der Nähe von Burka-Pflicht zu wähnen. Das …

Sexual Harassment: Ein Hype wissenschaftlich betrachtet

Es ist schön, dass nicht bei jedem Internet-Hype jeder gleich wieder auf den Mitleidszug aufspringt und in dieses Geheule verfällt, wie schwer es auch heute noch für Frauen sei unbelästigt durch eine Strasse zu gehen, nur weil eine Marketingfirma versucht mit einem Cliche-Videos die Spendengelder für eine Anti-Harassment-Organisation anzukurbeln. Während alle "renommierten" Zeitungen im Internet …

Mein persöhnliches #Aufschrei-Erlebnis

Lieber, Lieber Gott warum tust du so was? Nachdem du uns letztes Jahr aufgrund einer etwas wenig selbstbewusst wirkenden "Journalistin", und ihrer Tanzkarteneinträge wieder mal eine Sexismus-Debatte beschertest, in der rauf und runter dekliniert wurde, dass Gleichberechtigung doch bitte bedeutet soll, damit sich Männer künftig wie Mädchen verhalten, anstatt endlich mal zu lernen selbstbewusst mit …