Der kleine aber feine Unterschied

Nachdem ich kürzlich ein Interview der ARD mit der Bloggerin Anne Wizorek zur Themenwoche Toleranz gelesen habe, bin ich das erste Mal über diese neue Königsdisziplin der neuen Gutmenschen gestolpert. Nicht mehr Toleranz ist das Markenzeichen eines guten Menschen heutzutage, denn nach Frau Wizorek gilt „wenn jemand toleriert, also geduldet wird, gibt es auch immer... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Sexual Harassment: Ein Hype wissenschaftlich betrachtet

Es ist schön, dass nicht bei jedem Internet-Hype jeder gleich wieder auf den Mitleidszug aufspringt und in dieses Geheule verfällt, wie schwer es auch heute noch für Frauen sei unbelästigt durch eine Strasse zu gehen, nur weil eine Marketingfirma versucht mit einem Cliche-Videos die Spendengelder für eine Anti-Harassment-Organisation anzukurbeln. Während alle "renommierten" Zeitungen im Internet... Weiterlesen →

La minorité pigeon – Die ausgebeutete Minderheit

Das virale Youtube-Video "Die Unterdrückte Mehrheit" der Französischen Regisseurin Éléonore Pourriat lässt mal wieder die Sexismus Diskussion des letzten Jahres aufleben und zieht die Gräben zwischen der "ja genau so geht es jetzt Frau Tag für Tag"-‪#‎aufschrei‬ Fraktion, und der Fraktion an oft liberalen Männern, die sich mal wieder als ewig gestrig stigmatisiert sehen, weil... Weiterlesen →

Mein persöhnliches #Aufschrei-Erlebnis

Lieber, Lieber Gott warum tust du so was? Nachdem du uns letztes Jahr aufgrund einer etwas wenig selbstbewusst wirkenden "Journalistin", und ihrer Tanzkarteneinträge wieder mal eine Sexismus-Debatte beschertest, in der rauf und runter dekliniert wurde, dass Gleichberechtigung doch bitte bedeutet soll, damit sich Männer künftig wie Mädchen verhalten, anstatt endlich mal zu lernen selbstbewusst mit... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑